Früherkennung

dem Krebs keine Chance geben!

bei Frauen

Weil krankheitsbedingte Veränderungen rechtzeitig erkannt werden können, haben Frauen sehr gute Heilungschancen durch die Früherkennung von Gebärmutterhals- und Brustkrebs. Lassen Sie sich ab dem 20. Geburtstag einmal im Jahr von Ihrer Frauenärztin/ Ihrem Frauenarzt vorsorglich untersuchen (ab 30 wird dabei die Brust und ab 50 zusätzlich der Dickdarm untersucht).

bei Männern

Diese Maßnahmen umfassen beginnend ab 45 Jahren die Früherkennung von Krebserkrankungen der Prostata und des äußeren Genitales sowie ab 50 die Untersuchungen des Dickdarms.

Hautkrebsscreening

Je eher Hautkrebs erkannt wird, desto höher sind die Heilungschancen – in frühen Stadien ist er heilbar. Regelmäßig, mindestens einmal im Monat, die Haut selbst zu untersuchen (z. B. auffällige Muttermale), ist sehr gut, ein Hautkrebsscreening insbesondere im Rahmen des „check up“ ist allemal besser. Nehmen Sie teil! Darüber hinaus bietet unsere BKK ein Hautkrebsscreening ab dem 20. Geburtstag und zwar jährlich.